Spargelplatte mit Trüffelbutter und Kalbsmedaillons

Spargelplatte mit Trüffelbutter und Kalbsmedaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  Spargel 
  • 800 kleine junge Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 TL  Zucker 
  • 5 Stiel(e)  Petersilie 
  • 8   Kalbsmedaillons (à ca. 75 g; beim Fleischer schneiden lassen) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 50 Butter 
  • 50 Trüffel Butter 
  •     Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Kartoffeln abbürsten und gründlich waschen. Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Spargel in kochendes Salzwasser mit Zucker geben.
2.
Aufkochen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite 1-2 Minuten scharf braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Butter schmelzen und Trüffel Butter einrühren. Kartoffeln abgießen, mit Petersilie bestreuen. Spargel aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Spargel mit Buttermischung, Fleisch und Petersilienkartoffeln auf Tellern anrichten.
4.
Mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved