Spargelquiche mit Katenschinken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   kalte Butter  
  • 200 g   Mehl  
  • 7   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  • 800 g   weißer Spargel  
  • 600 g   grüner Spargel  
  •     Zucker  
  • 375 ml   Milch  
  •     Pfeffer  
  •     abgeriebene Muskatnuss  
  • 6   dünne Scheiben Katenschinken  
  •     Majoranblättchen zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Butter in Stücke schneiden. Mehl, 1 Ei, 1 Prise Salz, Butter und 1 1/2 Esslöffel Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln, ca. 30 Minuten kalt stellen. Weißen Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Grünen Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Weißen Spargel in Salzwasser mit 1 Prise Zucker aufkochen, ca. 3 Minuten köcheln. Grünen Spargel dazugeben, aufkochen. Spargel herausnehmen und abschrecken. 6 Eier und Milch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Tarteform (28 cm Ø) ausfetten und Boden mit Backpapier auslegen. Mürbeteig rund ausrollen (ca. 32 cm Ø) und die Form damit auslegen. Überstehenden Rand nach innen klappen und fest drücken. Spargel und Schinken auf dem Boden verteilen, Eier-Milch hineingießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf 2. Schiene von unten 45-50 Minuten backen. Quiche herausnehmen und mit Majoranblättchen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved