Spargelragout in Blätterteigpasteten

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • je 500 g   weißer und grüner Spargel  
  •     Salz  
  • 1 Bund (500 g)  Möhren  
  • 1 Packung (100 g)  4 Königin-Pasteten zum Füllen 
  • 1 EL   Butter oder. Margarine  
  • 1 EL   Mehl  
  • 4 EL   Schlagsahne  
  • 2   Eigelb  
  •     Zitronenpfeffer  
  •     Worcestersoße  
  • 200 g   Rindersaftschinken in  
  •     dicken Scheiben  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Weißen Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Grünen Spargel waschen, unteres Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden und in kochendes Salzwasser ca. 10 Minuten garen.
2.
Möhren schälen, so dass etwas Grün stehen bleibt, in kochendes Salzwasser geben und 10 Minuten garen. Pasteten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten aufbacken. Spargel abgießen, dabei 3/8 Liter Gemüsewasser auffangen.
3.
Fett im Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen und mit dem Spargelwasser unter Rühren ablöschen. Gut durch kochen lassen. Sahne und Eigelb verquirlen. Soße von der Herdplatte nehmen und mit der Sahne-Eigelb-Mischung legieren.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Worcestersoße abschmecken. Spargel zugeben. Schinken in Streifen schneiden und zugeben. Möhren abtropfen lassen. Spargelragout in den Pasteten anrichten. Möhren dazulegen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved