Spargelragout mit Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 500 g   ausgelöstes Kasseler-Kotelett  
  •     Salz  
  • 1   Lorbeerblatt  
  •     einige Pfefferkörner  
  • 500 g   grüner Spargel  
  •     weißer Pfeffer  
  • 250 g   Champignons  
  • 3 EL   Butter oder Margarine  
  • 4 EL   Mehl  
  • 1/8 l   Milch  
  • je 1/2 Bund   Schnittlauch,  
  •     Petersilie und Kerbel  
  • 2 EL   Zitronensaft  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und halbieren. Fleisch waschen. 1 Liter Salzwasser, Zwiebel, Lorbeerblatt und Pfefferkörner aufkochen bringen. Fleisch hineingeben und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen und abtropfen lassen, Spargelsud dabei auffangen. Fleisch aus dem Sud nehmen abtropfen, etwas abkühlen lassen und in Würfel schneiden.
3.
Champignons putzen, waschen und vierteln. Fett in einem Topf erhitzen. Kasseler und Pilze darin anbraten. Mehl darüberstäuben, anschwitzen und mit 1/4 l Spargelsud und Milch ablöschen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.
4.
Spargel in Stücke schneiden und im Ragout erwärmen. Kräuter waschen, trocken tupfen, fein hacken und unter das Ragout rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved