Spargelsalat mit Ei-Vinaigrette

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   weißer Spargel  
  • 350 g   grüner Spargel  
  •     Salz  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1   Ei  
  • 2 Scheiben (50 g)  Vollkorn-Toastbrot  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 300 g   Rucola-Salat  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 3 EL   Weißweinessig  
  • 3 EL   Öl  
  •     grob gemahlener bunter Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Weißen Spargel schälen, das holzige Ende abschneiden. Beim grünen Spargel das untere Drittel schälen, das holzige Ende abschneiden oder abbrechen. Spargel waschen, in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker aufkochen.
2.
Ca. 12 Minuten darin garen. Ei in kochendem Wasser 10 Minuten hart kochen. Toastscheiben in kleine Würfel schneiden und im heißen Fett goldbraun rösten. Rucola putzen, waschen und trocken tupfen. Einzelne Blätter eventuell kleinschneiden.
3.
Spargel abgießen und abtropfen lassen. Ei kalt abschrecken und pellen. Fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Essig mit Salz und buntem Pfeffer verrühren, Öl unterschalgen.
4.
Ei und Schnittlauch unterrühren. Rucola und Spargel mischen. Auf Portionsteller füllen, Ei-Vinaigrette darübergeben und mit Croûtons bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved