Spargelsuppe mit Brätklößchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargelsuppe mit Brätklößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  weißer Spargel 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 2   ungebrühte feine Bratwürste (à ca. 150 g) 
  • 1 EL  Öl 
  • 50 Butter 
  • 50 Mehl 
  • 125 Schlagsahne 
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer 
  • 2-3 EL  trockener Weißwein 
  •     Kerbel 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Spargel gründlich waschen, untere holzige Enden abschneiden. Spargel schälen. Spargelschale in 1,25 Liter kochendes Salzwasser (mit einer Prise Zucker) geben. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln.
2.
Inzwischen Spargel in Stücke schneiden. Spargelschale abgießen, gut abtropfen lassen und Spargelwasser dabei auffangen. Spargelwasser zurück in den Topf geben, aufkochen und Spargelstücke zufügen. Ca. 15 Minuten garen lassen.
3.
Brätmasse als kleine Klößchen aus der Haut drücken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Klößchen darin rundherum braten. Spargel abgießen, Spargelwasser auffangen und 1 Liter abmessen. Butter in einem Topf erhitzen, mit Mehl bestäuben, anschwitzen und unter ständigem Rühren nach und nach mit Spargelwasser und Sahne ablöschen.
4.
Aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Wein abschmecken. Spargel und Brätklößchen zufügen, nochmals kurz erhitzen. Suppe in Schälchen servieren. Nach Belieben mit Kerbel garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved