Spargelsuppe mit Räucheraal

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargelsuppe mit Räucheraal Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   weißer Spargel  
  •     Salz  
  • 375 g   geräucherter Aal  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 3 EL   Mehl  
  • 2   Eigelb  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Zucker  
  •     Orangenpfeffer  
  •     abgeriebene Schale von 1 
  •     unbehandelten Orange  
  •     Dillfähnchen zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel waschen und in 3/4 Liter kochendem Salzwasser 15-20 Minuten gar ziehen lassen. Abtropfen lassen, Sud dabei auffangen. Aal häuten, entgräten.
2.
Zwiebeln schälen und fein hacken. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Aalhaut und Gräten darin anbraten. Mit Mehl bestäuben und mit Spargelsud ablöschen. Zirka 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
3.
Suppe durch ein Sieb gießen. Eigelb und vier Esslöffel Sahne verquirlen. Restliche Sahne zur Suppe geben und aufkochen lassen. Spargel und Aal in Stücke schneiden und in die Suppe geben. Kurz erhitzen und mit verquirltem Eigelb legieren.
4.
Nicht mehr kochen lassen! Mit Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker und etwas Orangenschale abschmecken und mit Dillfähnchen garniert anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved