Spargeltoast

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   weißer Spargel  
  •     Salz  
  • 4   ungekochte Scampischwänze  
  •     (ca. à 50 g) 
  •     Pfeffer  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Öl  
  • 100 ml   Weißwein  
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 100 g   mittelalter Goudakäse  
  •     Dill und Zitronenspalten  
  •     zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spargel schälen, holziges Ende abschneiden. Spargel waschen, Stangen halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Scampi (bis auf das Schwanzende) aus der Schale lösen.
2.
Am Rücken längs einen kleinen Schnitt vornehmen und den Darm entfernen. Scampi waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken. Öl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Knoblauch darin goldgelb dünsten. Scampi zufügen. Bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten garen. Mit Weißwein ablöschen. Kurz aufkochen lassen. Brotscheiben goldbraun toasten. Diagonal halbieren.
4.
Mit Weißweinsud beträufeln. Spargel und Scampi darauflegen. Käse reiben und darüberstreuen. Unter den vorgeheizten Grill schieben, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Dill und Zitronenspalten garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved