Speck-Frikadellen mit Tomatensugo

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 2   Zwiebeln  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  • 2 EL   eingelegter, grüner Pfeffer  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Frühstücksspeck  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  •     einige Tropfen Tabasco  
  •     Zucker  
  • 1 Bund   Petersilie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Brötchen in warmem Wasser einweichen. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, ausgedrücktes Brötchen, Ei und Zwiebel verkneten. Pfefferkörner zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 8 ovale Frikadellen fomen und mit je 3-4 Speckscheiben umwickeln.
2.
Im heißen Fett von jeder Seite ca. 8 Minuten braten. In der Zwischenzeit für die Soße restliche Zwiebel schälen, würfeln und im heißen Öl andünsten. Stückige Tomaten zufügen und im offenen Topf 10-15 Minuten einkochen lassen.
3.
Soße mit Tabasco, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Zur Soße geben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved