close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Speck-Frikadellen zu Bohnen

0
Gib die erste Bewertung ab!

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1/2 Töpfchen   frischer od. 1 TL getrockn. Oregano  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 10 Scheiben   Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 1-2 EL   Öl  
  • 300 g   TK-"Grüne Bohnen  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Feine helle Sauce Holländische Art  
  • 40 g   Butter  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. 1 Zwiebel schälen, Oregano waschen, beides hak-ken. Mit Hack, ausgedrücktem Brötchen und Ei verkneten, würzen. Daraus 8 Frikadellen formen
2.
Frikadellen mit je1 Scheibe Speck umwickeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frikadellen darin ca. 15 Minuten braten
3.
Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. 1 Zwiebel schälen, in Spalten schneiden. Rest Speck würfeln. Bohnen abtropfen lassen. Frikadellen warm stellen. Speck und Zwiebel im Bratfett andünsten. Bohnen darin wenden
4.
1/4 l Wasser erwärmen. Soßenpulver einrühren, aufkochen. Butter darunterschlagen. Alles anrichten. Dazu: Röstkartoffeln
5.
Getränk: kühler Roséwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved