Speck-Kartoffeln zu Koteletts & Joghurtsoße

Speck-Kartoffeln zu Koteletts & Joghurtsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  kleine bis mittelgroße 
  • 2   Eier 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 3 EL  Salatcreme 
  • 300 Vollmilch-Joghurt 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1/2 Töpfchen  Salbei 
  •     oder Oregano 
  • 8-10   Scheiben 
  •     Frühstücksspeck 
  • 4 (à 150 g)  Schweinekoteletts 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Kirschtomaten und 
  •     Kräuter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln unter Wasser kräftig abbürsten. In wenig Wasser zugedeckt 15-20 Minuten kochen
2.
Eier ca. 10 Minuten hart kochen. Abgießen, abschrecken, schälen und abkühlen lassen. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Mit Salatcreme und Joghurt verrühren. Eier würfeln, unterheben. Abschmecken
3.
Salbei waschen und Blättchen abzupfen. Kartoffeln abgießen und etwas abkühlen lassen. Die Speckscheiben der Länge nach halbieren. Um die Kartoffeln wickeln, dabei jeweils 1-2 Salbeiblättchen mit einwickeln
4.
Koteletts waschen, trockentupfen. Im heißen Öl pro Seite 5-6 Minuten braten, würzen. Herausnehmen, warm stellen
5.
Speck-Kartoffeln im heißen Bratfett rundherum knusprig braten. Mit Pfeffer würzen. Kartoffeln und Koteletts anrichten und garnieren. Die Joghurtsoße dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved