close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Speckfrikadellen auf Mozzarellasalat

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 700 g   Geflügelhackfleisch  
  • 2 EL   Paniermehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL   grober Senf  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/2   Stange Porree (Lauch) 
  • 10 Scheiben (à 15 g)  Frühstücksspeck  
  • 3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 2   Bio-Zitronen  
  • 2 EL   flüssiger Honig  
  • 2 EL   Balsamico-Essig  
  •     Zucker  
  • 40 g   Portulak  
  • 375 g   Mozzarella Käse  
  •     grober Pfeffer zum Bestreuen 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Hack, Paniermehl, Ei und groben Senf mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu ca. 20 kleinen Frikadellen formen. Porree waschen, putzen und längs dritteln. In kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren.
2.
Speck längs halbieren. Frikadellen erst mit dem Porree und dann mit dem Speck umwickeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Frikadellen portionsweise darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten.
3.
Bio-Zitronen heiß abspülen, trocken reiben und Schale in Zesten abziehen. Zitronen halbieren, Saft auspressen. Zitronensaft, Honig und Essig verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Portulak waschen und trocken schütteln.
4.
Mozzarella grob zerzupfen und auf Tellern anrichten, Frikadellen darauf anrichten. Portulak und Zitronenzesten darüber verteilen, mit Vinaigrette beträufeln und mit grobem Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 66 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved