Spekulatius-Rechtecke

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   weiche Butter  
  • 200 g   Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 1 Prise   Salz  
  • 500 g   Mehl  
  • 100 g   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 1 (15 g)  Tüte Spekulatiusgewürz  
  • 1 Messerspitze   Hirschhornsalz  
  • 200 g   Mandelblättchen  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL   Schlagsahne  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter und Zucker ca. 5 Minuten cremig rühren. Eier, Orangenschale und Salz unterrühren. Mehl, gemahlene Mandeln und Spekulatiusgewürz mischen und zur Fettmasse geben. Hirschhornsalz in 1-2 Teelöffel Wasser auflösen, ebenfalls in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig halbieren und jeweils in Frischhaltefolie wickeln. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Eine Teighälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Mit der Hälfte der Mandelblättchen bestreuen und mit der Teigrolle nochmals über den Teig gehen. Mit einem scharfen Messer Rechtecke (ca. 4,5 x 7 cm) ausschneiden. 3 Bleche mit Backpapier auslegen. Kekse auf die Bleche legen und mit der übrigen Teighälfte ebenfalls so verfahren. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Eigelb und Sahne verrühren und die heißen Plätzchen sofort damit bestreichen und auskühlen lassen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved