Spiegelei auf Spinatgemüse

Spiegelei auf Spinatgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 junger Spinat 
  • 1   rote + gelbe Paprikaschote 
  • 6 Stiel(e)  Estragon 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 125 griechischer Sahne-Joghurt 
  • 1–2 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Zitronensaft 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Estragon waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 2 Stielen fein hacken.
2.
Knoblauch schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika darin ca. 4 Minuten anbraten, dann Spinat und Knoblauch zugeben. Spinat ca. 2 Minuten weitergaren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.
3.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Eier darin zu Spiegeleiern braten. Joghurt, Senf und gehackten Estragon verrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Spiegeleier, Spinat und Soße anrichten und mit Estragon garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved