Spiegelei aus Germteig

Spiegelei aus Germteig Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Siehe unten 

Zubereitung

120 Minuten
1.
500g Mehl in eine Schüssel geben 1Würfel Germ dazu bröseln 100g Zucker 1P Vanillezucker dazugeben sowie 1Priese Salz und ½ KL Zitronenzucker 2Eier 60g zerlassenen Butter 3EL Rum in ein Weinglas und mit Milch auf 1/4l auffüllen über die Germ schütten, zudecken und 1/2 Stunde gehen lassen.
2.
Danach mindestens 10 Minuten kneten, entweder mit der Maschine oder mit den Händen, Hauptsache, es wird schön lange geknetet, so dass der Teig sich vom Schüsselrand löst.
3.
Abgedeckt mindestens 1-2 Stunde ruhen lassen bis der Teig sein Volumen deutlich vergrößert hat. In der Zwischenzeit die 80gButter zusammen mit dem 65g Zucker 1Pck Vanillezucker und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und gut aufschlagen.
4.
1 Ei hinein geben und nochmals gut aufschlagen. Nun die 250g Topfen zusammen mit der 1/2Pck Puddingpulver hinein geben und alles so lange verrühren, bis das Puddingpulver sich gleichmäßig verteilt hat.
5.
Noch 1 Spritzer Zitronensaft hinzu gegeben.
6.
Kühl stellen. Nach dem Gehen den Hefeteig nochmals kräftig aufschlagen und gut kneten. Den Teig nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut 0,5-1cm dick ausrollen zu einem Rechteckt. Nun eine Tasse oder ähnliches, am besten mit 10 cm Durchmesser, als Schablone nehmen und Kreise damit ausschneiden.
7.
Es dürften ca. 10 Kreise entstehen, den Rest benötigen wir noch. Aus dem übrig gebliebenen Hefeteig kleine Stränge formen. Die Stränge sollten ca. 25cm lang sein und zu einem Zopf flechten.
8.
Auf die Kreise jetzt jeweils einen guten EL Topfenmasse geben und diesen glatt streichen, auf dem gesamten Nest. In die Mitte nun jeweils eine Pfirsichhälfte drauflegen und leicht andrücken.
9.
Auf die Kreise jetzt jeweils einen guten EL Topfenmasse geben und diesen glatt streichen, auf dem gesamten Nest. In die Mitte nun jeweils eine Pfirsichhälfte drauflegen und leicht andrücken. Die Nester nun auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche legen, nochmals kurz gehen lassen.
10.
Es reichen 15 Min. Den Ofen nun auf 180°C Ober/Unterhitze einschalten und die Bleche hinein geben. Die Osternester ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved