Spiegelei-Schnitten mit Aprikosen

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   weiche Butter/Margarine  
  • 150 g   + 50 g + 100 g  
  •     + 1 EL Zucker 
  • 3 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     abgeriebene Schale von  
  • 1   unbehandelten Zitrone  
  • 4   Eier , 300 g Mehl (Gr. M) 
  • 3 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  •     Fett und Paniermehl fürs Blech 
  • 1 EL (15 g)  Speisestärke  
  •     Saft von 4 Zitronen (ca. 175 ml) 
  • 750 g   Magerquark  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Aprikosen  
  • 1 1/2 Päckchen   klarer Tortenguß  
  • evtl. 1-2 EL   gehackte Pistazien  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Zitronenschale schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Teig auf ein gefettetes, mit Paniermehl ausgestreutes Backblech (ca. 35 x 40 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen. Auskühlen lassen
2.
Stärke und 2 EL Zitronensaft verrühren. Rest Zitronensaft und 50 g Zucker aufkochen. Stärke einrühren, nochmals aufkochen und auskühlen lassen
3.
Quark und 100 g Zucker verrühren. Zitronencreme unterrühren. Sahne steif schlagen, dabei 2 Päckchen Vanillin-Zuk-ker einrieseln lassen. Unter die Quarkmasse heben und auf den Boden streichen. Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Kuchen gleichmäßig mit 16 oder nach Belieben mit mehr Aprikosenhälften belegen
4.
Aprikosensaft evtl. mit Wasser auf 3/8 l auffüllen. Tortengußpulver und 1 EL Zucker mischen und mit dem Saft verrühren. Unter Rühren aufkochen. Auf dem Kuchen verteilen und trocknen lassen. Kuchen vierteln, vom Backblech nehmen und ca. 2 Stunden kalt stellen. In ca. 16 Stücke schneiden und mit Pistazien verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved