Spiegelei-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5
Spiegelei-Tarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 Butter 
  • 50 Puderzucker 
  • 150 Mehl 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Aprikosen 
  • 1   Vanilleschote 
  • 200 ml  trockener Rotwein 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Mehl 
  •     Fett und Paniermehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  •     Trockenerbsen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter in Stückchen schneiden und mit Puderzucker, Mehl und Eigelb erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. 3 Aprikosenhälften beiseite legen. Vanilleschote aufschneiden und Mark herausschaben. 300 ml Aprikosensaft mit Rotwein auf 500 ml auffüllen und zusammen mit Vanilleschote und -mark in einem Topf auf ca. 300 ml einkochen. Hälfte der Aprikosen in Würfel schneiden. Rest Aprikosen zur Rotwein-Mischung geben. Puddingpulver mit 1 Esslöffel Zucker vermengen und mit 6 Esslöffel Rotwein-Mischung glatt rühren. In die übrige Rotwein-Mischung rühren. Alles mit dem Schneidstab glatt pürieren. Teig auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche rund (30 cm Ø) ausrollen und eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Tarteform (28 cm Ø) damit auslegen. Boden mit Backpapier auslegen und Trockenerbsen zum Blindbacken hineingeben. Boden im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 10-15 Minuten vorbacken. Boden herausnehmen. Backpapier und Trockenerbsen entfernen. Gewürfelte Aprikosen auf dem Boden verteilen und Rotwein-Aprikosen-Mischung daraufgießen. Im Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen, bis der Mürbeteig am Rand goldbraun und die Rotwein-Masse fest ist. Tarte herausnehmen und auf einem Kuchengitter kalt werden lassen. Tarte aus der Form nehmen und auf einer Kuchenplatte anrichten. Sahnefestiger mit 1 Esslöffel Zucker mischen. Sahne steif schlagen, Sahnefestiger-Mischung dabei einrieseln lassen. Sahne in 3 Klecksen auf der Tarte verteilen und in die Mitte jeweils 1 Aprikosenhälfte legen
2.
2 Stunden Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved