Spiegelei-Zitronenkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Spiegelei-Zitronenkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2 Dose(n)  (à 850 ml) Pfirsiche 
  •     3 + 4 Eier (Gr. M) 
  • 250 Butter/Margarine 
  • 150 + 200 g Zucker 
  •     einige Tropfen Vanille-Aroma 
  • 1 Prise  Salz 
  • 500 Mehl, 1 Pck. Backpulver 
  • 100 ml  Milch 
  •     abgeriebene Schale von 
  • 1   unbehandelten Zitrone 
  •     Fett 
  • 2 TL  Zitronensaft 
  •     Melisse 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Pfirsiche abtropfen lassen. 3 Eier trennen. Eiweiß kühl stellen. Fett, 150 g Zucker, Aroma und Salz schaumig schlagen. 4 Eier und die 3 Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver, Milch und Zitronenschale unterrühren
2.
Teig auf eine gefettete Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) streichen. Pfirsiche mit der gewölbten Seite nach oben gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen
3.
Inzwischen Eiweiß steif schlagen, dabei 200 g Zucker und Zitronensaft zugeben. Kuchen aus dem Backofen nehmen. Baisermasse zwischen die Pfirsiche verteilen und den Kuchen bei gleicher Temperatur weitere ca. 20 Minuten backen
4.
Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen. Mit Melisse verzieren. Dazu paßt Sahne
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved