Spiegeleier Kuchen

Spiegeleier Kuchen Rezept

Zutaten

Für Person
  • 175   gr Butter 
  • 200   gr Zucker 
  • 2   Eier 
  • 400   gr Mehl 
  • 1   Backpulver 
  • 2   Ds Aprikosenhälften ( Saft auffangen) 
  • 1   ltr Milch 
  • 2 Pck  Vanillenpuddingpulver zum Kochen 
  • 100   gr Zucker 
  • 3   Becher Schmand 
  • 500 ml  Aprikosensaft 
  • 2 Pck  Vanillensoßenpulver zum Kochen 

Zubereitung

40 Minuten
1.
Die Aprikosen auf ein Sieb schütten und den Saft auffangen Für den Teig alle Zutaten verrühren und in ein gefettetes Backpfanne streichen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 174C° ca 25 min backen.
2.
Auskühlen lassen.
3.
Für die Creme die Milch mit dem Zucker zum kochen bringen und das Vanillenpuddingpulver einrühren und aufkochen lassen. Den Pudding in eine Schüssel füllen mit Klarsichtfolie abdecken, damit sich keine Haut bilden kann, und auskühlen lassen.
4.
Wenn der Pudding kalt ist, den Schmand unterrühren und auf den Teig geben. Glatt streichen. Die abgetropften Aprikosen mit der glatten und nebeneinander auf die Creme legen.
5.
Den Aprikosensaft mit den Vanillensoßenpulver wie angegeben kochen. Der Saft ist schon süß, also keinen Zucker mehr verwenden. Den Guss noch heiß über die Aprikosen geben und gleich mäßig verteilen und kalt werden lassen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved