Spiegeleikuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Spiegeleikuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Butter oder Margarine 
  • 200 + 2 EL Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 Mehl 
  • 3 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 3 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 150 Crème fraîche 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 6   Aprikosenhälften (aus der Dose) 
  • 1 Päckchen  heller Tortenguss 
  • 10 gehackte Pistazienkerne 
  •     Minze und Puderzucker 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fett, 200 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Ein Backblech (ca. 27 x 33 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig hineingeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und sofort mit der Konfitüre bestreichen. Kuchen auskühlen lassen. Crème fraîche mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln. Als 6 Kleckse (als gebratenes Eiweiß) auf dem Kuchen verteilen. Mit je 1 Aprikosenhälfte belegen. Tortengusspulver und 2 Esslöffel Zucker mit 1/4 Liter Wasser verrühren, aufkochen und 1 Minute abkühlen lassen. Etwas Guss über jede Aprikosenhälfte verteilen, trocknen lassen. Pistazien etwas feiner hacken und den Kuchen damit bestreuen. Mit Minze verzieren. Kuchenrand mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved