Spieße mit Erdnußsoße

Spieße mit Erdnußsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Schweineschnitzel 
  • 50 ml  Kokosmilch (s. Kasten) 
  • 6 EL  Sojasoße 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen, 4 EL Öl 
  • 4 EL  stückige Erdnußcreme 
  • 2 TL  Zitronensaft 
  • 1 TL  Sambal Oelek 
  •     Zucker, Pfeffer 
  • 1-2   rote Chilischoten 
  • 2 EL  geröstete Erdnußkerne 
  • 20   Holzspieße 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch in 2-3 cm breite, dünne Streifen schneiden. Kokosmilch und 4 EL Sojasoße verrühren. Fleisch ca. 30 Minuten ziehen lassen
2.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln. In 2 EL Öl anbraten. Erdnußcreme und 400 ml Wasser einrühren. Ca. 5 Minuten einkochen. Mit Zitronensaft, Sambal Oelek, Zucker, Pfeffer und 2 EL Sojasoße abschmecken. Warm stellen
3.
Fleisch trockentupfen und wellenförmig auf Spieße ziehen. In 2 EL Öl pro Seite ca
4.
2 Minuten braten. Chili waschen, hacken, überstreuen. Nüsse hacken. Soße damit bestreuen und dazureichen

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved