Spinat-Frischkäse-Baguette mit Pute

0
(0) 0 Sterne von 5
Spinat-Frischkäse-Baguette mit Pute Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 EL  Öl 
  • 350 Putenfilet 
  • 300 frischer Spinat 
  • 1   Zwiebel 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1   Tomate 
  • 125 Mozzarella Käse 
  • 1 Packung (200 g)  Ciabattine nach italienischer Art 
  • 75 Doppelrahm-Frischkäse mit Kräutern 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Putenfilet waschen, trocken tupfen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten und weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten, Spinat zugeben und zusammen fallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch herausnehmen, abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Tomate putzen, waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mozzarella in Scheiben schneiden. Brote der Länge nach aufschneiden und mit Frischkäse bestreichen. Spinat etwas abtropfen lassen und auf die Brote verteilen.
4.
Putenbrust auf den Spinat legen. Mozzarellascheiben darauflegen und mit den Tomatenwürfel bestreuen. Brote im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved