Spinat-Gnocchi mit Schinken und Ei

5
(2) 5 Sterne von 5
Spinat-Gnocchi mit Schinken und Ei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 EL  Butter/Margarine 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 450 TK-Rahmspinat 
  • 3   Eier 
  • 1 Packung (500 g)  frische Gnocchi (Kühlregal) 
  • 30 geriebener Parmesan 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  • 4   dünne Scheiben Schwarzwälder Schinken 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Für die Eier Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Fett in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln und darin andünsten
2.
3/8 l Wasser und Brühe einrühren, aufkochen. Spinat unaufgetaut zufügen. Zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln, dabei öfter umrühren. Eier im kochenden Wasser ca. 8 Minuten wachsweich kochen
3.
Gnocchi unter den Spinat rühren und darin ca. 2 Minuten köcheln. 2 EL geriebenen Parmesan unterrühren. Alles mit Pfeffer und Salz abschmecken
4.
Eier abschrecken, schälen. Gnocchi und Spinat auf Teller verteilen. Eier halbieren, mit Schinken darauf anrichten. Rest Parmesan darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved