Spinat-Lasagne mit Tagliatelle

0
(0) 0 Sterne von 5
Spinat-Lasagne mit Tagliatelle Rezept

Zutaten

Für Dieses ist ein Rezept aus dem italienischen Sommerfest. Möchten Sie nur 1 Rezept davon kochen, reicht es für entsprechend weniger Personen
  • 750 gelbe Bandnudeln (Tagliatelle) 
  •     Salz 
  • 1 kg  Blattspinat 
  • 1   große Zwiebel 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 60 Butter/Margarine 
  • 60 Mehl 
  • 1 Milch 
  •     geriebene Muskatnuß 
  • 3   Eigelb (Gr. M) 
  • 400-500 gekochter Schinken in Scheiben 
  • 3   mittelgroße Tomaten 
  • 200 Bel Paese- oder mittelalter Gouda-Käse 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen
2.
Spinat putzen und waschen. Zwiebel schälen, würfeln und im heißen Öl andünsten. Den tropfnassen Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Würzen. Auf einem Sieb abtropfen lassen, evtl. noch etwas ausdrücken
3.
Fett schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Milch angießen und unter Rühren aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Soße vom Herd nehmen, Eigelb unterrühren
4.
Soße, Nudeln, Spinat und Schinken abwechselnd in 2-3 Schichten in eine große Auflaufform (ca. 25 x 35 cm; 5 l Inhalt) füllen. Mit Soße abschließen
5.
Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Lasagne damit belegen. Käse fein reiben und darüberstreuen
6.
Die Lasagne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten goldbraun backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

-1 Dieses ist ein Rezept aus dem italienischen Sommerfest. Möchten Sie nur 1 Rezept davon kochen, reicht es für entsprechend weniger Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved