Spinat-Linguine mit bunten Tomaten und Pilzen

0
(0) 0 Sterne von 5
Spinat-Linguine mit bunten Tomaten und Pilzen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Baby-Spinat 
  •     Salz 
  • 300 Mehl 
  • 300 Hartweizengrieß 
  • 12 EL (ca. 120 ml)  Olivenöl 
  •     Salz 
  • 100 braune Enoki Pilze (Pappelpilze, ersatzweise Champignons) 
  • 250 rote und grüne Tomaten 
  • 250 gelbe Kirschtomaten 
  • 2   Bio-Limetten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 150 ml  Gemüsefond 
  •     Zucker 
  •     Pfeffer a. d. Mühle 
  •     Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. 75 g Spinat in kochendem Salzwasser 2–3 Minuten köcheln, herausnehmen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Spinat gut ausdrücken und im Universalzerkleinerer zu einer feinen Paste mixen
2.
Mehl und Grieß mischen. 250 ml Wasser, 3 EL Öl, 1 EL Salz und Spinat hinzufügen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
3.
Pilze evtl. vom Wurzelstück schneiden, säubern und putzen. Tomaten waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. 3 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Tomaten und Pilze darin unter Wenden 3–4 Minuten braten, vom Herd nehmen
4.
Limetten heiß waschen, trocken reiben und Schale abreiben. Limetten halbieren und auspressen. Knoblauch schälen, hacken. Tomaten, Gemüsefond, Knoblauch, Limettensaft, -schale, übrigen Spinat, Pilze und 6 EL Öl in der Pfanne mischen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer kräftig würzen
5.
Nudelteig aus der Folie wickeln, mit den Händen nochmals durchkneten und vierteln. Teig mit Mehl bestäuben und mit einer Nudelmaschine nach und nach bis auf Stufe 5 ausrollen. Teig zwischendurch immer wieder mit Mehl bestäuben. Teigbahn in ca. 30 cm lange Platten teilen. Platten durch den Linguine-Aufsatz der Nudelmaschine drehen. Nudeln in Nestern auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech legen
6.
Nudeln in einem großen Topf mit siedenem Salzwasser 2–3 Minuten gar ziehen lassen. Etwas Nudelwasser abnehmen. Nudeln abgießen (nicht abspülen), sofort zur Tomaten-Mischung geben, nochmals erhitzen, abschmecken, evtl. mit etwas Nudelwasser verdünnen und auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 111g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved