Spinat Pizzinis mit Cabanossi

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Blattspinat  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 125 g   Cabanossi  
  • 1 (230 g)  Beutel Backmischung "Pizza-Teig  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  • 4 EL   Tomatenketchup  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen, waschen und in wenig kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Leicht ausdrücken. Zwiebeln schälen und in Ringe, Wurst in Scheiben schneiden
2.
Beutelinhalt und 1/8 l lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes glatt verkneten. In 6-8 gleich große Stücke teilen. Auf wenig Mehl rund (8-10 cm Ø) ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen
3.
Ketchup und Tomatenmark verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Pizzas streichen. Mit Spinat, Zwiebeln und Wurst belegen. Käse grob reiben und darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen
4.
EXTRA-TIPP
5.
Schneller geht’s wenn Gäste kommen: Spinat-Pizzinis bereits vorher backen
6.
Später bei 100 °C nochmals 5-10 Minuten erhitzen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved