Spinat-Tomaten-Quark-Auflauf

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Blattspinat  
  •     Salz  
  • 200 g   Tomaten  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2   Eier  
  • 300 g   Speisequark  
  • 200 ml   Milch  
  • 2 EL   Grieß  
  • 2 EL   geriebener Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 60 g   Pinienkerne  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spinat waschen, verlesen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abtropfen lassen. Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Eier trennen. Quark, Milch, Grieß, Parmesan und Eigelb glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Knoblauch abschmecken. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Gemüse und Quarkmasse abwechselnd in eine Auflaufform schichten. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 20 Minuten garen. Dabei eventuell zudecken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Vor dem Servieren über den Auflauf streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved