Spinatauflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Spinatauflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   tiefgefrorene Blätterteigscheiben (à 75 g) 
  • 500 Spinat 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 250 Lammhackfleisch 
  • 150 Schafskäse 
  • 1 TL  frischer grüner Pfeffer 
  • 150 Schlagsahne 
  • 2   Eier 
  •     getrocknete Kräuter der Provence 
  •     Mehl 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben aufeinandergelegt auftauen lassen. Spinat waschen, verlesen, grob hacken. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. 1 Knoblauchzehe im heißen Fett dünsten.
2.
Spinat zufügen und vollständig zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zwiebel schälen, fein hacken. Öl erhitzen. Restlichen Knoblauch, Zwiebel und Hack darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten.
3.
Schafskäse zerbröseln. Mit Pfefferkörnern mischen. Sahne und Eier verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen. Blätterteig auf bemehlter Arbeitsfläche rund (26-28 cm Ø) ausrollen.
4.
In eine gefettete Auflaufform (24 cm Ø) legen. Spinat, Lammhack und Schafskäse einschichten. Mit verquirlten Eiern übergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 58g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved