Spinatcremesuppe mit Pinienkernen

Spinatcremesuppe mit Pinienkernen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Spinat 
  • 250 Kartoffeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/2 Milch 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 60 Pinienkerne 
  •     150 g 
  •     Meerrettich-Crème-fraîche 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spinat waschen und verlesen. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch und Zwiebeln in heißem Öl andünsten. Einige Spinatblätter beiseite legen, restlichen Spinat zufügen, 4 Minuten dünsten, mit Salz unfd Pfeffer würzen und herausnehmen.
2.
Kartoffeln und Milch in den Topf geben, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen. Spinat wieder zufügen, alles pürieren und abschmecken. Pinienkerne in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten.
3.
Suppe auf Teller füllen, Crème fraîche darauf verteilen und etwas durchziehen. Mit Pinienkernen und Spinatblättern garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved