Spinatröllchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Spinatröllchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorener Blattspinat 
  • 100 Schafskäse 
  • 6   dreieckige Teigblätter (à ca. 10 g; gibt`s in türkischen Lebensmittelläden) 
  • 2   Eigelb 
  •     getrocknete Kräuter der Provence 
  • 2 EL  Pinienkerne 
  • 1   Zwiebel 
  • 200 Tomaten 
  •     Salz 
  •     Sambal Oelek 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     Oliven, Zitrone und Thymian 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Im heißen Olivenöl goldgelb dünsten. Spinat und 100 ml Wasser zufügen. Im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze ca. 16 Minuten auftauen, dann unter Rühren kurz aufkochen und etwas abkühlen lassen. Inzwischen Schafskäse hauchdünn schneiden. Teigblätter mit Wasser bestreichen. Spinat und Schafskäse darauf verteilen. Locker aufrollen, mit verquirltem Eigelb bestreichen. Mit getrockneten Kräutern und Pinienkernen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten garen. Für die Soße Zwiebel schälen und fein hacken. Tomaten waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Mit den Zwiebeln mischen. Mit Salz, Sambal Oelek und Zitronensaft würzig abschmecken. Alles mit Oliven, Zitrone und frischem Thymian garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved