Spinnen-Cookies im Netz

Aus LECKER-Sonderheft 2/2014
Spinnen-Cookies im Netz Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 ganze Haselnusskerne (mit Haut) 
  • 200 Zartbitterschokolade 
  • 75 Butter 
  • 100 brauner Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 250 Mehl 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 80   Keksstangen mit Schokolade 
  • 100 Puderzucker 
  • 40   blaue, grüne und rote Zuckerperlen 
  •     Backpapier 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Backblech mit Backpapier auslegen. Nüsse und Schoko­lade getrennt grob hacken. 100 g Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
Butter schmelzen. Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Ei zugeben und mit den Schneebesen des Rührgeräts weiß­cremig rühren. Mehl und Back­pulver mischen und unterrühren. Die geschmolzene Schokolade unterziehen.
3.
Zum Schluss gehackte Schokolade und Haselnüsse unterheben.
4.
Ca. 80 "Mikado"-Sticks halbieren. Ca. 5 Teigkleckse mit gro­ßem Abstand auf das Backblech setzen. Auf jede Seite eines Teigkleckses 4 "Mikado"-Sticks fast senkrecht (legen sich beim Backen) als "Beine" in den Teig stecken.
5.
Im Ofen 15–18 Minuten backen.
6.
Aus dem restlichen Teig und "Mikado"-Sticks ca. 15 weitere Cookie-Spinnen backen. Auskühlen lassen.
7.
Für den Guss Puderzucker und 1 EL Wasser glatt verrühren. In den Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Spitze abschneiden. Auf jede Spinne "Augen" spritzen, darauf die Zuckerperlen leicht andrücken.
8.
Einigen Spinnen mit Guss ein Kreuz auf den Rücken spritzen. Trocknen lassen.

Ernährungsinfo

20 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved