Spitzkohl mit Pesto-Sahne

0
(0) 0 Sterne von 5
Spitzkohl mit Pesto-Sahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Köpfe Spitzkohl (à 500 g) 
  • 1   große Zwiebel 
  • 500 küchenfertige Garnelen 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 400 Schlagsahne 
  • 3-4 TL  Tomaten-Pesto (Pesto Rosso) 
  •     eventuell 1 EL heller Soßenbinder 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     Basilikum 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spitzkohl putzen, waschen und vierteln. Strunk entfernen und Spitzkohl in breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen und grob würfeln. Garnelen waschen, trocken tupfen. 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne oder Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten.
2.
Spitzkohl zugeben, kurz mitbraten. Sahne zugießen, Pesto einrühren und 5-6 Minuten köcheln lassen. Dabei mehrmals umrühren. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin von jeder Seite 1-2 Minuten braten.
3.
Soße eventuell mit Soßenbinder andicken. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Garnelen und Spitzkohl anrichten, mit Basilikum garniert servieren. Dazu schmeckt Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved