Spitzkohl mit Pilz-Tomatenbutter und Frikadellen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 80 g   Zwiebelbaguette  
  • 1   Zwiebel  
  • 1/2 Bund   Oregano  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  • 1 (ca. 800 g)  Spitzkohl  
  • 3 EL   Butter  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 20 g   getrocknete Tomaten  
  • 100 g   Champignons  
  • 40 g   Lauchzwiebeln  
  • 1 EL   Röstzwiebeln  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Baguette in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Oregano waschen und trocken tupfen. Blättchen, bis auf einige zum Garnieren von den Stielen zupfen und fein hacken. Brot aus drücken. Brot, Zwiebel, Hack, Oregano und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Teig 4 Frikadellen formen. Frikadellen mit einigen Oreganoblättchen belegen und etwas festdrücken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen darin rundherum ca. 10 Minuten braten. Inzwischen Spitzkohl putzen, waschen und in Spalten schneiden. Spalten mit Holzstäbchen feststecken. 1 Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und Spalten darin kurz anbraten. Gemüsebrühe zugießen und 3-4 Minuten köcheln lassen. Tomaten in feine Streifen schneiden. Champignons putzen, säubern und in feine Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 2 Esslöffel Butter in einem Topf erhitzen. Champignons und Tomaten darin anbraten. Lauchzwiebel zufügen und kurz anschwitzen. Kohl abtropfen lassen. Frikadellen und Kohl auf einer Platte anrichten und mit Gemüsebutter übergießen. Mit Röstzwiebeln und Oregano garnieren. Dazu schmeckt Brot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved