Spitzkohlgemüse mit Roquefort-Sahne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2   Spitzkohl  
  • 2   mittelgroße Möhren  
  •     Salz  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 10 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 50 g   Roquefort-Käse  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 EL   Sonnenblumenkerne  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spitzkohl putzen, waschen und in Spalten schneiden. Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Mit der Sahne ablöschen. Roquefort zerbröseln und in der Soße schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sonnenblumenkerne rösten. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden.
3.
Spitzkohl und Möhren abtropfen lassen und auf einer Platte anrichten. Roquefort-Sahne darübergeben und mit Sonnenblumenkernen und Schnittlauch bestreuen. Dazu schmecken neue Pellkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Take

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved