Spreewälder Kohlroulade mit Zanderfüllung und klar

0
(0) 0 Sterne von 5
Spreewälder Kohlroulade mit Zanderfüllung und klar Rezept

Zutaten

Für Personen.
  • 4   Zanderfilets (à ca. 150 g) 
  • 2   unbehandelte Zitronen 
  •     Salz 
  • 10   Wirsingkohlblätter 
  • 500 große Möhren 
  • 1/4 Weißwein 
  • 1/4 Fischfond (aus dem Glas) 
  • 1 kg  kleine Kartoffeln 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 1 Töpfchen  Zitronenmelisse 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Zitronenpfeffer 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fischfilets waschen, trocken tupfen und zwischen zwei Lagen Folie etwas flachklopfen. Zitronen heiß waschen, von 1 1/2 Zitronen den Saft auspressen. Filets mit drei Esslöffeln Zitronensaft beträufeln, etwas mit Salz würzen und 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Wirsingblätter waschen und in kochendem Salzwasser fünf Minuten vorgaren, aus dem Wasser nehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen und, bis auf eine Möhre, der Länge nach in sehr dünne Scheiben schneiden.
3.
Scheiben im Wirsingwasser zwei Minuten blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Von den Wirsingblättern den harten Mittelstrunk etwas flach schneiden. Blätter leicht übereinanderlappend Folie zu einem Rechteck (30 mal 25 Zentimeter) auslegen.
4.
Fischfilets nebeneinander auf die Blätter legen und mit den Möhrenscheiben belegen. Blätter von der langen Seite her mit Hilfe der Folie fest aufrollen. Rolle mit der Nahtstelle nach unten in eine Auflaufform (35 Zentimeter Länge) setzen.
5.
Weißwein, übrigen Zitronensaft und Fond angießen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 30 Minuten garen. Dabei die Rolle ab und zu mit dem Fond beschöpfen. Übrige Möhre in kleine Würfel schneiden und fünf Minuten vor Ende der Garzeit mit in die Form geben.
6.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 15 Minuten garen. Roulade und Möhrenwürfel aus dem Fond nehmen und warmhalten. Fond aufkochen. Stärke und etwas Wasser glatt rühren, in den Fond rühren und nochmals kurz aufkochen lassen.
7.
Melisse waschen, bis auf einige Blättchen in Streifen schneiden und in die Soße geben. Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Roulade in acht Scheiben schneiden. Je zwei Scheiben, Kartoffeln und etwas Soße auf Tellern anrichten.
8.
Mit Zitronenpfeffer und den Möhrenwürfeln bestreuen.Übrige Zitronenhälfte in Spalten schneiden. Mit den Spalten und Melisseblättchen garnieren und mit der übrigen Soße servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen. ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved