Spritzgebäck mit Eierlikörsahne und Blaubeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Spritzgebäck mit Eierlikörsahne und Blaubeeren Rezept

Zutaten

  • 125 Butter 
  • 125 Puderzucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 200 Mehl 
  • 75 gemahlene Haselnüsse 
  • 20 Vollmilch-Kuvertüre 
  • 1 Blatt  weiße Gelatine 
  • 100 ml  Eierlikör 
  • 500 Schlagsahne 
  • 250 Heidelbeeren 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter, Puderzucker, Salz und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eier einzeln zufügen und unterrühren. Mehl und Haselnüsse mischen und unter die Fett-Ei-Masse rühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und 8 große Rechtecke von ca. 4 x 8 cm auf das Backblech spritzen. Aus dem restlichen Teig Herzen spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Kekse herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen, in einen kleinen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Herzen damit verzieren. Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen, ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Eierlikör in die Gelatine rühren und kalt stellen. Sahne steif schlagen, Rest Vanillin-Zucker einrieseln lassen. In einem Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Sahne auf die rechteckigen Kekse spritzen. Eierlikör über die Sahne gießen. Heidelbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Heidelbeeren auf die Sahne verteilen. Herzen darauf setzen. Mit Zitronenmilisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved