Sprossengemüse aus dem Wok

Aus kochen & genießen 25/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   ungesalzene Erdnusskerne  
  • 1 Dose(n) (314 ml)  Bambusschösslinge  
  • 300 g   Möhren  
  • 1 Bund (175 g)  Lauchzweibeln  
  • 1 Stück(e) (ca. 1 cm)  Ingwer  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 150 g   Shiitake Pilze  
  • 250 g   Sojasprossen  
  •     Salz  
  • 500 g   Putenschnitzel  
  • 4 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 6 Stiel(e)   Koriander  
  • 125 ml   Sojasoße  
  • 2–3 TL   Sambal Oelek  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten, herausnehmen. Bambusschösslinge in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Möhren schälen, waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Shiitake putzen (Stiel entfernen und Oberfläche der Pilze kreuzweise einschneiden) und säubern
2.
Sprossen in ein Sieb geben und gut abspülen. Anschließend in kochendes Salzwasser geben, aufkochen und 1–2 Minuten köcheln lassen, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 2 EL Öl in einem großen Wok erhitzen, Fleisch darin rundherum kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Weitere 2 EL Öl in den Wok geben und erhitzen. Shiitake, Möhren, Lauchzwiebeln, Ingwer und Knoblauch zufügen. Unter Wenden darin anbraten
4.
Inzwischen Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Fleisch, Sprossen und Erdnüsse unter das Gemüse im Wok mengen. Mit Sojasoße ablöschen und Sambal Oelek würzen. Erhitzen und Koriander untermengen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved