St. Claus-Amerikaner

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 300 g   Puderzucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 3 EL   Milch  
  • 200 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  •     rote Speisefarbe  
  •     Mini-Schokolinsen und Liebesperlen zum Verzieren 
  •     Backpapier  
  • 2   Einweg-Spritzbeutel  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett, 100 g Puderzucker, Vanillin-Zucker und Salz schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Milch zufügen. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und unterrühren. Mit 2 Teelöffeln ca. 30 kleine Häufchen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 200 g Puderzucker und Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Guss rühren. Guss halbieren, eine Hälfte rot färben. In zwei Einweg Spritzbeutel füllen. Auf die flache Seite der Amerikaner mit dem Guss Nikolausgesichter malen. Mit Schokolinsen und Liebesperlen verzieren. Trocknen lassen. Amerikaner halten luftdicht verschlossen an einem kühlen Ort gelagert maximal 1 Woche
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 410 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved