Stachelbeer-Aprikosen-Kuchen

Stachelbeer-Aprikosen-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Fett 
  • 750 Aprikosen 
  • 750 Stachelbeeren 
  • 150 Marzipan-Rohmasse 
  • 175 weiche Butter/Margarine 
  • 175 Zucker, 4 Eier (Gr. M) 
  • 400 Mehl, 3 TL Backpulver 
  • 7-8 EL (75 ml)  Milch 
  • 1-2 EL  Puderzucker 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; ca. 3,5 cm tief) fetten
2.
Aprikosen kreuzweise einritzen und mit heißem Wasser überbrühen. Abschrecken und die Haut abziehen. Aprikosen halbieren, entsteinen und in dicke Spalten schneiden. Stachelbeeren verlesen, putzen, waschen und abtropfen lassen
3.
Marzipan würfeln. Fett, Marzipan und Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren. Auf die Fettpfanne streichen und die Früchte darauf verteilen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved