Stachelbeer-Kiwi-Konfitüre

0
(0) 0 Sterne von 5
Stachelbeer-Kiwi-Konfitüre Rezept

Zutaten

  • 600 Stachelbeeren 
  • 6-7   mittelgroße Kiwis (à ca. 75 g) 
  • 1 kg  Gelierzucker 1:1 
  •     abgeriebene Schale von 1 Limette 
  • 1/2 Bund  Minze 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Stachelbeeren putzen, waschen und abtropfen lassen. Kiwis schälen und klein schneiden. Exakt 1 kg Fruchtfleich abwiegen. Früchte in einen großen Topf geben und mit dem Gelierzucker vermischen. Zugedeckt 3 Stunden durchziehen lassen. Limettenschale zugeben. Minze waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Unter Rühren aufkochen und ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Gegebenenfalls die Gelierprobe machen. Dazu etwas Konfitüre auf einen kleinen Teller geben und abkühlen lassen. Wenn die Konfitüre fest wird, Kochvorgang beenden. Minze unterrühren. Konfitüre in vorbereitete, saubere Gläser füllen, verschließen. Ergibt ca. 1500 ml Konfitüre, ca. 6 Gläser à 250 ml
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 179g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved