Stachelbeer-Relish zu Lamm und Gemüse

Aus kochen & genießen 7/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Stachelbeeren (z. B. gelbe)  
  • 50 g   Rosinen  
  • 500 g   Gelierzucker (1 : 1) 
  • 1 Stück(e) (ca. 35 g)  frischer Ingwer  
  • 3   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2 EL   Senfkörner  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1⁄8 l   Obstessig  
  • 2   Paprikaschoten (z. B. gelb und rot) 
  • 1   Zucchini  
  • 750 g   neue Kartoffeln  
  • 2–3   Zweige Rosmarin  
  • 4–5 Stiel(e)   Thymian  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4   Lammlachse (à ca. 150 g) 
  •     Backpapier  
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Stachelbeeren waschen und putzen. Mit Rosinen und Gelierzucker in einem großen Topf mischen. Ingwer schälen und fein hacken. 1 Zwiebel schälen, würfeln. Mit Ingwer, Senfkörnern, 1 gestrichenen TL Salz und Essig zu den Stachelbeeren geben, mischen.
2.
Unter ständigem Rühren bei starker Hitze aufkochen, unter Rühren ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Heißes Relish sofort in 5 vorbereitete Twist-off-Gläser (à ca. 250 ml) füllen, fest verschließen und auskühlen lassen.
3.
Paprika putzen, waschen, in Stücke schneiden. Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. 2 Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Kartoffeln gründlich waschen und in Spalten schneiden.
4.
Kräuter waschen. Rosmarin abzupfen und grob hacken. Gemüse, Kartoffeln, Rosmarin und 4 EL Öl mischen. Mit Pfeffer würzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen.
5.
Knoblauch schälen und hacken. Lammlachse trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Dann bei mittlerer Hitze rundherum ca. 6 Minuten weiterbraten. Thymian und Knoblauch kurz mitbraten.
6.
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ­ruhen lassen. Ofengemüse mit Salz würzen. Mit Fleisch und etwas Stachelbeer-Relish anrichten. Das übrige Relish hält sich unangebrochen 3–6 Monate, geöffnet im Kühlschrank ca. 2 Wochen.
7.
Getränke-Tipp: fruchtiger Roséwein, z. B. ein Cabernet Sauvignon Rosé.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 94 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved