Stachelbeer-Schmandkuchen vom Blech

0
(0) 0 Sterne von 5
Stachelbeer-Schmandkuchen vom Blech Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 kg  rote Stachelbeeren 
  • 500 grüne Stachelbeeren 
  • 300 Butter oder Margarine 
  • 400 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 100 ml  Milch 
  • 750 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 2 TL  Zimt 
  • 250 Schmand (Sauerrahm mit 24% Fett) 
  •     Puderzucker 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Stachelbeeren putzen und waschen. Weiches Fett, 300 g Zucker und Salz schaumig rühren. Nacheinander 5 Eier und Milch zufügen. Mehl, Backpulver und Zimt mischen und esslöffelweise unterrühren. Teig auf eine gefettete Fettpfanne des Backofens verstreichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten vorbacken. Schmand, restlichen Zucker und restliche Eier verquirlen. Beeren auf dem Teig verteilen und den Schmandguss darübergießen. Kuchen weitere 45 Minuten backen. Während der letzten 10 Minuten eventuell mit Backpapier abdecken. Mit Puderzucker bestäuben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren nochmals etwas Puderzucker darübergeben. Ergibt ca. 30 Stücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

30 Stücke ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved