Stachelbeer-Streusel-Racer mit Haferflocken

Aus LECKER-Sonderheft 4/2014
3
(1) 3 Sterne von 5
Stachelbeer-Streusel-Racer mit Haferflocken Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     etwas + 375 g Butter 
  • 700 Stachelbeeren (z. B. rote und grüne) 
  • 600 Mehl 
  • 150 kernige Haferflocken 
  • 375 brauner Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 250 Schmand 
  • 50 Karamellbrotaufstrich 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Fettpfanne (tiefes Backblech; ca. 32 x 39 cm) fetten. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Stachelbeeren waschen, putzen, abtropfen lassen.
2.
Mehl, Haferflocken, 375 g Butter in Stückchen, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz in eine Rührschüssel geben. Zunächst mit den Knethaken des Rührgeräts etwas vermischen, dann mit den Händen grob zu Streuseln verkneten.
3.
Stachelbeeren kurz untermischen.
4.
Streusel-Beeren-Mix auf dem Blech verteilen und mit den Händen nur leicht andrücken. Im heißen Backofen ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
5.
Schmand mit den Schneebesen des Rührgeräts dickcremig aufschlagen. Karamellaufstrich unter den Schmand ziehen. Kuchen in ca. 6 x 6 cm große Stücke schneiden. Mit Karamellschmand servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved