Stangenspargel mit Schweinefilet

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 160 g   geschälte kleine neue Kartoffeln  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 200 g   geschälter weißer Spargel  
  • 1 (75 g)  Schweinefiletsteak  
  • evtl. 1 Scheibe (5 g)  Frühstücksspeck  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  • 30 g   geputzte Tomate  
  •     pflanzliches Bindemittel  
  • 1 TL (5 g)  Tomatenmark  
  • 1 EL (15 g)  saure Sahne (10 % Fett) 
  •     Kerbel und Tomatenrose zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Spargel waschen und in leicht gesalzenem Wasser 18-20 Minuten garen
2.
Filet abtupfen und evtl. mit Speck umwickeln. Filet im heißen Öl von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Würzen und herausnehmen
3.
Tomate waschen, entkernen und würfeln. Spargel herausheben, den Fond aufbewahren. Bratensatz mit ca. 6 EL Fond ablöschen und binden. Tomatenmark und saure Sahne einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Kartoffeln abgießen. Alles anrichten. Soße über den Spargel gießen, mit Tomate bestreuen. Mit Kerbel und Tomatenrose garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved