Steak mit Apfel-Specksoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1 1/2 (300 g)  Becher Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   mittelalter Goudakäse  
  • 4   dicke Putenschnitzel (à ca. 200 g) 
  • 1 Bund   Salbei  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 1   Apfel  
  • 50 g   Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  •     Apfelspalten und Salbei zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 
  •     Küchengarn  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse pressen. 200 g Sahne mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Eine Gratinform fetten und die Kartoffelscheiben darin einschichten.
2.
Sahne darübergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 50-60 Minuten garen. Käse reiben und ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit über das Gratin streuen und überbacken.
3.
Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und mit Salbeiblätter umwickeln. Mit Küchengarn festbinden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putensteaks darin von beiden Seiten 6-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Apfel waschen, vierteln und in Spalten schneiden. Speck in Streifen schneiden und in einem Topf knusprig braten. Apfelspalten zufügen und 2-3 Minuten darin dünsten. Ca. 8 Apfelspalten herausnehmen und beiseite stellen.
5.
Übrige Apfel-Speck-Mischung mit Brühe und restlicher Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Mit Soßenbinder andicken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Putensteaks, Apfelspalten und Kartoffelgratin zusammen mit der Soße auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Apfelspalten und Salbei garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 65 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved