Steak mit Sauce Béarnaise

0
(0) 0 Sterne von 5
Steak mit Sauce Béarnaise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Möhren 
  • 200 tiefgefrorene grüne Bohnen 
  •     Salz 
  • 2 (ca. 180 g)  Rinderfiletsteaks 
  • 4 Scheiben  geräucherter durchwachsener Speck 1 EL Öl (à ca. 15 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Packung (125 ml)  Sauce Béarnaise 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1 TL  getrockneter Estragon 
  • 30 Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Petersilie 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Bohnen und Möhren in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, anschließend abtropfen lassen. Filetsteaks trocken tupfen. Steaks mit je zwei Scheiben Speck umwickeln und mit Küchengarn befestigen.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks von jeder Seite ca. 1 Minute scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten weiterbraten. Nach der Hälfte der Zeit wenden. Sauce Béarnaise in einem Topf unter Rühren erwärmen.
3.
Petersilie waschen und hacken. Estragon und Petersilie unter die Soße rühren. Fett in einer Pfanne zerlassen. Gemüse darin schwenken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Steaks, Gemüse und Soße auf einer Platte anrichten.
4.
Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 57g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved