Steak zu Trüffelpüree mit Sauerkraut

0
(0) 0 Sterne von 5
Steak zu Trüffelpüree mit Sauerkraut  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (425 ml) Sauerkraut 
  • 4 (à 150 g)  Rinderfiletsteaks 
  • 1–2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung  Kartoffelpüree das Komplette 
  • 1 Glas (80 g)  Trüffelbutter 
  • 5–6 EL  Schlagsahne 
  •     Alufolie 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Sauerkraut abtropfen lassen. Filets trocken tupfen. Im heißen Öl pro Seite 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Für das Püree 1/2 l Wasser und 1/2 TL Salz aufkochen. Topf vom Herd nehmen und die Püreeflocken einrühren. 1 EL Trüffelbutter und Sauerkraut unterheben. Zugedeckt stehen lassen, damit das Kraut warm wird.
3.
Steaks in Folie wickeln, kurz ruhen lassen. Bratensatz mit 5–6 EL Wasser und Sahne ablöschen. 2–3 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Püree noch mal durchrühren und abschmecken. Alles anrichten. Rest Trüffelbutter auf den Steaks verteilen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved