Steakröllchen mit Erdnusscreme

Aus kochen & genießen 9/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Steakröllchen mit Erdnusscreme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Rinderminutensteaks (à ca. 75 g) 
  • 1   großes Bund Lauchzwiebeln 
  • 1   rote Paprikaschote 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 150 cremige Erdnussbutter (Glas) 
  • 200 Basmatireis 
  • 2 EL  Öl 
  • 5 EL  Sojasoße 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  •     Frischhaltefolie 
  • 8   Rouladennadeln 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Steaks trocken tupfen und flacher klopfen. Lauchzwiebeln putzen und waschen. 1 Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden und beiseite stellen. Restliche Lauchzwiebeln in grobe Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.
2.
Steaks nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und mit Salz und Pfeffer würzen. 100 g Erdnussbutter daraufstreichen. Je 3–4 Lauchzwiebelstücke darauf verteilen, Fleischscheiben auf­rollen und zusammenstecken.
3.
Reis in kochendem Salz­wasser nach Packungsanweisung garen. Öl in einer Schmorpfanne mit Deckel erhitzen. Röllchen darin rundherum kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Rest Lauchzwiebelstücke und Paprika im heißen Bratfett unter Wenden kurz anbraten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
300 ml Wasser und Sojasoße angießen, aufkochen und Brühe einrühren. 50 g Erdnusscreme einrühren und nochmals kurz aufkochen. Rouladen zufügen und zugedeckt ca. 2 Minuten darin erhitzen.
6.
Röllchen mit Paprika-Erdnuss-Soße und Reis anrichten. Mit Lauchzwiebelringen bestreuen. Getränketipp: trockener ­Weißwein.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 47 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved