Steckrüben-Möhren-Püree mit geröstetem Sesam

0
(0) 0 Sterne von 5
Steckrüben-Möhren-Püree mit geröstetem Sesam Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 1 (ca. 1 kg)  Steckrübe 
  • 375 Möhren 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3   Zwiebeln 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 EL  Senfkörner 
  • 2 EL  Öl 
  • 20 Butter oder Margarine 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Steckrübe und Möhren waschen, schälen und in Würfel schneiden. Zusammen mit der Brühe in einem Topf aufkochen. Zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Zwiebeln schälen.
2.
1 Zwiebel würfeln, übrige Zwiebeln in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Chili längs aufschneiden. Kerne entfernen und die Chilis fein schneiden.
3.
Brötchen ausdrücken und zusammen mit dem Hackfleisch, Ei, Petersilie, Chilis, Zwiebelwürfel, Salz, Pfeffer und Paprika verkneten. 8 längliche Frikadellen formen. Senfkörner in einer trockenen Pfanne rösten und herausnehmen.
4.
Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin bräunen. Ebenfalls herausnehmen. Frikadellen im heißen Öl von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Zum Schluss Zwiebelringe zu den Frikadellen geben und erwärmen.
5.
Steckrübengemüse in der Brühe pürieren oder fein stampfen. Fett unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Frikadellen auf Tellern anrichten. Zwiebelringe und Senfkörner über das Püree streuen.
6.
Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved