Steckrüben-Püree mit Lammlachs

Steckrüben-Püree mit Lammlachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Steckrübe (ca. 1,3 kg) 
  • 600 mehlig kochende Kartoffeln 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 1-2 TL  Gemüsebrühe 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1   Zweig frischer oder etwas getrockneter Rosmarin 
  • 3 (ca. 500 g)  Lammlachse 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 EL  Butter 
  •     zerstoßener Chili oder Cayennepfeffer 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Steckrübe putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. Schälen, abspülen und grob würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Knoblauch schälen, Hälfte grob hacken
2.
1 EL Öl im großen Topf erhitzen. Gehackten Knoblauch, Steckrübe und Kartoffeln darin kurz andünsten. Gut 400 ml Wasser und Brühe zufügen. Aufkochen und zugedeckt 25-30 Minuten garen
3.
Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Rest Knoblauch halbieren. Rosmarin waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen. Fleisch waschen, trockentupfen. In 1-2 EL heißem Öl rundherum ca. 8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch und Rosmarin kurz mitbraten. Fleisch in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen
4.
1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebelringe darin goldbraun braten. Gemüse zerstampfen und 1 EL Butter darunter rühren. Mit Salz und Chili abschmecken. Fleisch aufschneiden, mit dem Püree anrichten. Zwiebelringe darüber verteilen. Mit Rest Rosmarin garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved